Startseite Behandlungsfelder Spezifische Angebote für Berufsgruppen

Spezifische Angebote für Berufsgruppen

Arbeitstätigkeit ist mit vielen positiven Aspekten verbunden, wie etwa interessante Arbeitsinhalte, Selbstverwirklichung oder gesellschaftliche Anerkennung. Sie kann sinnstiftend, psychisch stabilisierend und insgesamt für den Arbeitstätigen bereichernd sein. Arbeit kann aber auch zu psychischen Belastungen und in letzter Konsequenz zu psychischen Störungen wie Burnout, Verbitterung und schwerwiegenderen Störungen führen. Auch Themen wie Mobbing oder Bossing berichten Patienten mit arbeitsplatzbezogenen psychischen Störungen nicht selten, aber auch arbeitsplatzbezogene Ängste und Arbeitsplatzphobie.

Die PRIVATKLINIK REGENA Bad Brückenau ist auf eine Reihe von berufsgruppenspezifischen Behandlungsangeboten spezialisiert. Die Klinik besitzt eine besondere Expertise in der Behandlung von Berufsgruppen, bei denen es häufiger zu spezifischen psychischen Störungen kommen kann: Führungskräfte, Selbstständige, wissenschaftliches Personal, Ärzte und Psychotherapeuten sowie Einsatzkräfte der Bundeswehr, Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte.

Spezifische arbeitsplatzbezogene Belastungen

Die unterschiedlichen Berufsgruppen zeigen jeweils eigene arbeitsplatzbezogene Problemsituationen, die im therapeutischen Prozess in ihrer jeweiligen individuellen Ausprägung beleuchtet und lösungsorientiert bearbeitet werden.

Eine besondere Problematik stellen arbeitsplatzbezogene psychische Belastungen bei Einsatzkräften der Bundeswehr, Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften dar, die im Laufe ihres Berufslebens mit zahlreichen, zum Teil existentiellen Grenzerfahrungen konfrontiert sind. Als Folge von Psychotraumata können sich Traumafolgeerkrankungen einstellen, insbesondere posttraumatische Belastungsstörungen.

Führungskräfte und Selbständige

Wissenschaftliches Personal

Ärzte und Psychotherapeuten

Einsatzkräfte der Bundeswehr, Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte

– PRIVATKLINIK REGENA –