Reha-Navigator

kontakt email Kontakt Onlineanfrage Stellenangebote Telefonnummer: 0971 78557-0

kompassDie HESCURO - Klinik REGINA - erarbeitete in Kooperation mit dem Fachbereich Psychologie der Bundeswehr ein speziell an die besonderen Bedürfnisse von Soldaten angepasstes Therapieangebot. Es besteht die Möglichkeit, sowohl über die Fachbereiche Psychologie der Bundeswehrkrankenhäuser, als auch über den Truppenarzt oder direkt über das Sanitätsamt der Bundeswehr einen Antrag auf eine dreiwöchige Rehabilitation, sowie stationäre oder ambulante Kur der Bundeswehr für unsere Klinik zu beantragen. Diese Maßnahme steht jedem Bundeswehrsoldaten zu, der seine Dienst- und Leistungsfähigkeit erhalten möchte. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, nach Dienstzeiten mit langer hoher Beanspruchung, die eine Erschöpfung zur Folge haben können, eine reguläre Rehabilitation z.B. über den Truppenarzt, zu beantragen.

Der Beruf als Soldat der Bundeswehr ist von einigen notwendigen Besonderheiten geprägt, die auch eine übermäßige Belastung zur Folge haben können. Struktur, Verantwortung und Einsatz auch in Extremsituationen als Berufssoldat fordern Körper und Geist in hohem Maße. Häufig wird Höchstleistung bis in die Grenzbereiche der menschlichen Belastbarkeit abverlangt. Um in dieser Konstellation langjährig einsatzbereit zu bleiben, hat es sich als eindeutig vorteilhaft erwiesen, Körper und Geist proaktiv zu regenerieren und zu stärken. Das heißt, rechtzeitig zu handeln, also bevor es zu Beeinträchtigungen kommt, die u. U. nur sehr aufwändig oder von Restsymptomen begleitet beseitigt werden können. Daher unterstützen wir das Konzept der Bundeswehr mittels Kurmaßnahmen und Rehabilitation, um die körperliche und geistige Gesundheit und damit auch die Leistungsfähigkeit auf höchstem Niveau zu fördern und zu erhalten.

In diesem Sinne haben wir speziell für Soldaten ein aktivierendes Regenerationsprogramm zusammengestellt, dass von allgemeiner körperlicher Betätigung über spezifische Physiotherapien bis zu einer psychologischen Beratungsmöglichkeit alles beinhalten kann, was für den Einzelnen notwendig und von Nutzen ist. Insbesondere im psychologischen Bereich haben wir für die spezifische Situation eines Soldaten unsere Psychologen geschult, die somit thematisch bestens informiert sind, jedem Einzelnen jedoch völlig unabhängig in der Beratung zur Verfügung stehen. Für die körperliche Fitness bieten wir modernste Trainingsgeräte. Selbstverständlich kann jederzeit auf die ärztliche Kompetenz aus verschiedenen Fachgebieten, wie z. B. Orthopädie, Innere Medizin oder Nervenheilkunde zurückgegriffen werden. Weitere Fachgebiete werden in Kooperation mit den hier ansässigen niedergelassenen Ärzten abgedeckt.

helikopterAuch bleibt auf Wunsch die Familie nicht unberücksichtigt: es besteht die Möglichkeit, sich während der Kur im Rahmen des Partnerprogrammes von seinem Partner begleiten zu lassen oder seine Kinder mitzubringen, die wir dann vor Ort betreuen.

Die zur Verfügung stehenden Therapieformen, die Sie auch auf den folgenden Seiten unseres Internetauftritts nachlesen können, ergänzen wir nach individuellen Wünschen mit Zusatzangeboten für die Freizeit, Sport und Entspannung:

  • Kurparkexkursionen im Rahmen von Nordic Walking Touren auf den drei lizenzierten Nordic Walking Strecken
  • Wanderungen in die Rhön und Umgebung von Bad Kissingen
  • Erholung und Entspannung zu Sonderpreisen in der KissSalis-Therme und Saunalandschaft
  • täglich freies Schwimmen im klinikeigenen großen Hallenschwimmbad
  • Wochenendausflugsfahrten in die Region und Umgebung zu günstigen Konditionen
  • Fahrten zu vergünstigten Preisen mit Deutschlands einziger Postkutsche (während der Saison)
  • Erlebnisklettern in Kletterparks der Umgebung
  • Fahrrad- und Mountainbike-Touren entlang der Saale und in die Rhön, Verleih nahe der Klinik
  • Kanu- und Kajakfahrten auf der Saale
  • riesige Liegewiesen und Dachterrasse zur Erholung
  • die Begleitpersonen kann ein Partnerprogramm buchen
  • die Aufnahme von Kindern von 3 bis 12 Jahren ist möglich

Zusätzlich haben wir bei der Auswahl der Mitarbeiter der HESCURO - Klinik REGINA - Wert darauf gelegt, dass diese teilweise  Bundeswehrerfahrung haben und so auf Wunsch auch als Bezugstherapeuten eingesetzt werden können.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Psychologie der Bundeswehr, dem Landeskommando Bayern und dem Ausbildungszentrum Infanterie Hammelburg ist seit Jahren eine enge Kooperation gewachsen, welche es uns ermöglicht die Therapien stets aktuellen Entwicklungen anzupassen.

kontakt

 


×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung